Christina Mueller

Christina Mueller ist ein zertifizierter Holistic Counselor. Bis vor kurzem hat sie in Australien und Indien gearbeitet und gelebt, und hat sich im Oktober 2018 nach 18 Jahren Ausland wieder in Deutschland niedergelassen. Sie ist in Deutschland mit ihrer Praxis im zentrum für psychische gesundheit und wohlbefinden tätig.

 

Was ist Counseling?

Counseling (aus dem amerikanischen Englisch, im britischen Englisch: Counselling) ist eine in Deutschland neue Berufsbezeichnung. Dazu zählen psychologische Interventionen, die der Aufarbeitung und Überwindung von Problemen oder Konflikten dienen. Counseling gehört in den  Bereich der nichtheilkundlichen Psychologie. Die im Counseling verwendeten Methoden sollen die Fähigkeit zu Selbststeuerung und die Selbstverwirklichung fördern, Therapeuten arbeiten daher mit Interventionstechniken, die zum Teil mit denen von Psychotherapeuten zu vergleichen sind. Im Gegensatz zu Psychotherapeuten arbeiten Counselors aber mit psychisch (relativ) gesunden Menschen. 

 

Wie arbeitet Frau Mueller?

Sie hilft Menschen – Familien, Paaren und Singles, Alt und Jung – dabei, Körper,  Beziehungen, Arbeit und Leben durch Personenzentrierte Therapie sowie die Regulierung ihres Nervensystems zu transformieren. Sie hilft ihren Klienten, tiefste Ängste, Verspannungen und Traumata aus dem Nervensystem zu lösen, damit sie sich von schmerzlichen psychischen, physischen und emotionalen Zuständen befreien können.

Frau Muellers Hintergrund ist in Humanistischer Psychologie und Psychoanalyse, Personenzentrierter Therapie, somatisch-orientierter Psychotherapie, Gestalttherapie, Relational Life Therapy (Paartherapie) sowie Meditation. Sie ist spezialisiert auf Problemlösungsansätze im Kontext intimer Beziehungen. Auch ist sie in der Anwendung von Methoden, die in Somatic Experiencing®, The Hakomi Method und Focusing zu finden sind, geschult. In ihrer Arbeit verwendet sie außerdem körperbasierte Modalitäten wie TRE® (Spannungs- und Trauma-Übungen), BioDynamische-Atemtherapie und ‚Osho Aktive Meditation‘.

Frau Mueller hat sich intensiv mit der Arbeit von Dr. David Berceli (Gründer von TRE®), Dr. Peter A. Levine (Gründer von Somatic Experiencing®), Irene Lyon (Spezialist für Gesundheit des Nervensystem) und Dr. Terry Real (Gründer von Relational Life Therapy), Alison Armstrong (Beziehungsexperte und Gründerin von The Queenscode), Harry Palmer (Gründer des Avatarkurses) und AH Almaas (Gründer des Diamond Approach) auseinandergesetzt. Ihr größter Lehrer war jedoch ihre eigene innere Reise. Das wertvollste Geschenk dieser Reise ist, dass sie ein integriertes, verkörpertes organisches Verständnis der Tiefe der menschlichen Psyche verinnerlicht hat.     

 

Biografie

Sie machte 1996 ihren Master in Betriebswirtschaft in Mannheim. 1999 begann sie, das weite Feld der Psychologie und des menschlichen Bewusstseins zu erkunden. 2013 absolvierte sie einen Abschluss als zertifizierter Holistic Counselor in Florenz (Italien) und in 2018 als zertifizierter TRE Provider®. Neben ihrer akademischen Ausbildung absolvierte sie seit 2003 zahlreiche professionelle Trainingsprogramme und Supervision von über 5700 Stunden, mit Themengebieten wie Beziehungs- & Paartherapie, Meditation, Kunsttherapie und Tanz sowie Nervensystemregulation (Englisch: ‚Nervous System Regulation‘), d.h die Gesundheit des menschlichen Nervensystems.

 

Weitere Informationen zu Frau Mueller finden Sie auf Ihrer Homepage unter: https://www.aneeshadeutschland.de.

Für eine Kontaktaufnahme besuchen Sie bitte Ihre Praxishomepage.