institut für psychotherapeutische aus- und weiterbildung

Heilpraktiker Psychotherapie Kurs

institut für psychotherapeutische aus- und weiterbildung

Das institut für psychotherapeutische aus- und weiterbildung bietet Kurse und Weiterbildungen für Ärzte, Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker an, u.a. die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und eine Weiterbildung zum Zertifizierten IPT-Therapeuten für Ärzte und Psychotherapeuten.

logo-institut-gruen

 

Ausbildung in interpersoneller Psychotherapie:

Als von der Deutschen Gesellschaft für Interpersonelle Psychotherapie (DGIPT) zertifizierter Therapeut und Trainer (Ausbilder) biete ich eine Ausbildung mit Supervision in diesem etablierten und evidenzbasierten Psychotherapieverfahren an. Die Ausbildung umfasst insgesamt 24 Stunden Theorie und Übungen; mit anschließender Supervision kann für Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten eine Zertifizierung in diesem Verfahren erfolgen. Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie erhalten eine Äquivalenzbescheinigung.

 

Studiengang „Heilpraktiker für Psychotherapie“

Um die notwendigen Grundkenntnisse zu erwerben, die Sie für die Prüfung bei Gesundheitsamt benötigen, bieten wir Ihnen eine Prüfungsvorbereitung an, die Sie je nach Vorkenntnissen als Standard- oder als Intensivkurs buchen können. Alle Kurse finden in Kleingruppen und in freundlicher Atmosphäre in den Abendstunden statt, so dass sie berufsbegleitend absolviert werden können.

Um optimal in dem Beruf als Heilpraktiker für Psychotherapie tätig sein zu können, benötigen Sie neben theoretischen Grundkenntnissen auch praktische Fertigkeiten und Selbsterfahrung – auch dies ist Teil unserer angebotenen Kurse.
Sollten Sie bereits über medizinische oder psychologische Grundkenntnisse verfügen, so können Sie unseren Intensivkurs buchen, dieser umfasst 50 Unterrichtseinheiten und kann innerhalb eines Jahres absolviert werden. Sind Sie allerdings absoluter Neuling auf diesem Gebiet und möchten dennoch als Heilpraktiker für Psychotherapie tätig werden, so ist es ratsam, den Standardkurs zu absolvieren, der insgesamt 100 Unterrichtseinheiten umfasst, und für den ein Zeitraum von zwei Jahren angesetzt ist.
Der Einstieg in den jeweiligen Kurs ist nahezu jederzeit möglich, die Kosten für den Intensivkurs belaufen sich auf ca. 2.500 – 3.000 €, die Kosten für den Grundkurs liegen bei ca. 5.000 €. Wenn Sie sich aber nicht langfristig an ein Institut binden möchten, so können Sie auch gerne einzelne Kursabschnitte, die sie interessieren besuchen. Der Preis für einen anderthalbstündigen Abendkurs liegt bei 70 € – so gehen Sie keine Vertragsbindung ein und besuchen nur die Kursblöcke, die Sie wirklich interessieren. Und falls Sie ihr Studium vorzeitig beenden möchten, können Sie dies jederzeit ohne zusätzlich anfallende Kosten tun.

 

Verhaltenstherapie für Heilpraktiker:

In diesem Kurs erlernen Sie die notwendigen Kenntnisse, um als Heilpraktiker für Psychotherapie verhaltenstherapeutisch arbeiten zu können. Vermittelt werden die Anfänge und Grundlagen der Verhaltenstherapie, ergänzt um die Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten ausgewählter moderner verhaltenstherapeutischer Therapieverfahren. Stets in den Kursmodulen enthalten sind Selbsterfahrungsmodule.

 

Positive Psychologie für Heilpraktiker:

Die Erkenntnisse der Positiven Psychologie finden Ihre Anwendung im Coaching und in der psychotherapeutischen Behandlung insbesondere von depressiven Erkrankungen, Angststörungen und Anpassungsstörungen. Sie zielen auf eine aktive und selbstbestimmte Lebensgestaltung, die zu Zufriedenheit und Wohlbefinden führt. Auch diese Kurse beinhalten neben der Vermittlung von Theorie und Praxis Selbsterfahrungsmodule.

 

 

Bei Interesse an einer der oben beschriebenen Aus- und Weiterbildungsmodule nehmen Sie gerne jederzeit unverbindlich Kontakt mir mir auf, damit ich Ihre Fragen beantworten kann.